Datenschutz – DSGVO

Datenschutzerklärung – DSGVO

Hier eine Kurzanleitung, um WordPress datenschutzkonform zu gestalten – ich habe lange recherchiert und möchte meine Ergebnisse mitteilen, damit auch ihr etwas davon habt:

Datenschutz-Seite muß auf oberster Ebene liegen und von jeder Seite zugänglich sein

Statt Google Analytics Statify verwenden, das ist 100 % datenschutzkonform, es speichert keine Daten

In WordPress Avatare ausschalten – dadurch Verbindung 1.gravatar.com auflösen
Wordpress > Einstellungen > Diskussion > Avatare anzeigen <ausschalten> > Änderungen speichern

Google Web Fonts nicht mehr nutzen, sondern auf Server speichern
– löst Verbindung zu fonts.googleapis.com

Bei fontsquirrel Schrift downloaden:
https://www.fontsquirrel.com/
Über Font Generator Web Fonts erstellen:
fontsquirrel.com oder transfonter.org
über FTP auf Server hochladen
Schrift in CSS einbinden und ins child-theme hochladen

Datenschutzerklärung hier generieren:
https://www.wbs-law.de/it-recht/datenschutzrecht/datenschutzerklaerung-generator/

Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit dem Provider abschließen

 

Nützliche Links zum Thema:

Infos zum Thema Auftragsdatenverarbeitungs-Vertrag beim Provider-

https://www.strato.de/faq/article/2763/Fragen-zur-Auftragsverarbeitungsvertrag-AVV-und-der-neuen-EU-Datenschutzgrundverordnung-DSGVO.html#adv_neu

Rund um WordPress-Plugins:

Die umfassende WordPress Plugins DSGVO Liste – Lösungen, Maßnahmen, Alternativen

DSGVO: So viel Panik für nichts Neues – und warum es trotzdem ein grundlegendes Problem gibt